Sprache
 

Technologie

Die technologische Entwicklung in Verbindung mit der künstlichen Intelligenz gewinnt heute immer mehr an Bedeutung. Yeet! arbeitet ständig an der Entwicklung, Lieferung, Installation und Nutzung von intelligenten Ladesystemen für Elektrofahrzeuge. Dies wäre nicht möglich ohne unsere führende Yeet! Technologie und die moderne Software EVA9. Gemeinsam bieten wir bahnbrechende Technologien in Kombination mit revolutionären Softwareanwendungen. yeet! kann aufgrund der hervorragenden Abschirmung des Faradayschen Käfigs Transformatoren innerhalb von Wohngebieten bauen.
Wir bieten die komplette Lieferkette von der Stromversorgung über die Verlegung von Stromkabeln bis hin zur Integration der individuell anpassbaren Software von EVA9 in die Systeme bei Ihnen vor Ort. Um unsere Lösungen intelligent zu managen, nutzen wir unsere EVA9-Software für Virtuelle Kraftwerke, die Stromverteilung und die Kommunikation mit Ladesäulen in Kombination mit Zahlungssystemen, Datenbanken, Cloud-Lösungen und verschiedenen Apps. Yeet! kümmert sich um die Integration der eigenen Software mit allen anderen notwendigen Anwendungen wie Standortmanagement, Schranken, Parkautomaten und Bezahlsystemen.
Geeignet für Anwendungen innerhalb von ERP-Systemen
ERP meint Enterprise Resource Planning (Warenwirtschaft) und steht für den Einsatz von Software innerhalb einer Organisation zur Unterstützung aller Prozesse im Unternehmen. Ein ERP-System automatisiert und verbindet verschiedene Geschäftsprozesse innerhalb einer Organisation. Das Zusammenwirken mit der jeweiligen ERP-Software sorgt für die Automatisierung von Aktivitäten, die zentrale Speicherung in einer Datenbank und den Echtzeitzugriff auf Berichte und Daten. Mit EVA9 wird die Integration von kundenspezifischer Software realisiert.
 
 
Intelligente Datenverarbeitung
Unsere Ladepunkte sind beim Laden mit Ihres Autos verbunden, wodurch wir Informationen über den Ladestatus und die verbleibende Ladezeit auslesen können. Mit EVA9 sind wir in der Lage, große Mengen an Informationen gleichzeitig zu verarbeiten und die Ladestationen individuell zu steuern. Das umfasst automatisch abschaltende Ladestationen, intelligente Energieverteilung, Integration des eigenen Bezahlsystems, QR-Codes und mehr. Auch die Transformatoren können dank EVA9 remote gesteuert werden. Durch die Internetverbindung wird der Status kontinuierlich überprüft. Die Statusaktualisierungen enthalten Informationen über den Transformator und die Unterstation wie die Temperatur.
Intelligente Sensoren
Mit der Integration von intelligenten Sensoren, 5G-Technologie und EVA9 in unsere Ladenetzwerke sind wir in der Lage, je nach Wunsch Daten wie Luftverschmutzung, Temperatur und Verkehrsströme zu erfassen. EV-Netzwerke sind die neuesten kabelgebundenen Netzwerke, die ganze Städte und Ortschaften abdecken. Das schafft neue Möglichkeiten für die Zukunft und die Integration von Smart City Solutions.
 

Smart City Lösungen

Durch die Installation von intelligenten EV-Ladegeräten können wir die Entwicklung der Smart City vorantreiben. Mittels der Verknüpfung unserer Hardware mit der smarten Software von EVA9 können wir mehrere Datenpunkte anlegen und so Daten innerhalb eines geschlossenen Cloud-Systems sammeln und analysieren. Diese Daten werden verwendet, um Städte "smarter" zu machen. Basierend auf diesen Daten, Analysen und Algorithmen können Smart Cities intelligente Strategien entwickeln, diese besser umsetzen und evaluieren. Indem so viele Daten wie möglich genutzt werden, können wir städtische Infrastrukturen und Netzwerke intelligenter machen und damit vielfältige Anwendungen in Smart Cities möglich machen.

Was ist eine Smart City?

Eine Smart City steht für die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien in fast allen Bereichen kommunaler Belange. Dazu gehören Daten, die mit Hilfe unterschiedlichster Sensoren in der Stadt gesammelt werden. Diese Sensoren messen bereits heute in vielen Städten den Verkehrsfluss, die Luftverschmutzung, den Durchfluss in Abwasserkanälen und vieles mehr. Diese Daten, kombiniert mit anonymisierten Mobilfunkdaten und öffentlichen Statistiken, schaffen eine Datenbank, die zum Beispiel bessere Verkehrsprognosen liefern kann. Software-Algorithmen wandeln diese Daten dann in nützliche Informationen für Gemeinden und Städte um, um die Stadt intelligenter und effizienter zu machen.
 
Beispiele für Smart City-Lösungen
Große Unternehmen wie UPS und Amazon setzen Big-Data-Analysen effektiv für effizientere Routen von Fahrzeugen und Drohnen ein, die Produkte transportieren, von denen sie erwarten, dass sie in bestimmten Regionen bestellt werden. Die amerikanische Stadt Seattle nutzt bereits Software-Vorhersagen zur Verbrechensbekämpfung. Anhand der Daten schickt die Polizei Beamte früher an einen Ort, um Verbrechen zu verhindern. Rio de Janeiro hat im Vorfeld der Olympischen Spiele 2016 etwas Ähnliches mit einem Messsystem in der Stadt voller Kameras und anderer Instrumente gemacht. Infolgedessen war die Stadt in der Lage, Notfalldienste 30% schneller eintreffen zu lassen.
Sie möchten wissen, was unsere Technologie für Sie tun kann?
Sprechen Sie uns an. Unsere Experten beraten Sie gerne bezüglich Ihrer Vorteile. Wir haben alle aktuellen Statistiken zum Ladeverhalten und zum Absatz von Elektrofahrzeugen. Unser elektrotechnisches Wissen ermöglicht es uns, Ihnen eine optimale Ladelösung anzubieten. Auf Wunsch führen wir eine vollständige Standortanalyse durch, berechnen alle Lösungen und kommen zu dem Modell, welches Ihren Wünschen und Ihrer Situation entspricht.
 
Warenkorb
Warenkorb ist leer
 
Gesamtbetrag inkl. MwSt
€ 0,00
Präferenzen