Sprache

Erklärung zum Datenschutz

Ihre persönlichen Daten

Sie kommen mit Yeet in Kontakt, wenn Sie Ihr Elektroauto an einer unserer Yeet-Stationen aufladen: Was passiert mit Ihren persönlichen Daten? In dieser Datenschutzerklärung erklären wir Ihnen dazu ein paar Dinge.

Was ist Yeet?

Yeet ist ein Anbieter von elektrischer Ladeinfrastruktur. Das kann Ihre Ladesäule vor Ort sein oder auch die nächste Yeet! Power Station, an der Sie zwei Autos gleichzeitig schnell aufladen können!

Hauptsitz

Unser Hauptsitz befindet sich in Apeldoorn:
Landdrostlaan 51
7327 GM Apeldoorn

Kontakt Datenschutz Fragen oder Beschwerden

Wenn Sie uns zum Thema Datenschutz kontaktieren möchten, können Sie dies über tun:
[email protected]

Sie können auch einen Brief senden an:
Yeet! Power Systems
z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Landdrostlaan 51
7327 GM Apeldoorn

Sie können uns anrufen unter:
(+31) 055-7440150

Welche persönlichen Informationen werden von Yeet gesammelt?

Yeet! sammelt Nutzerdaten von Ihnen, wenn Sie an einer unserer Ladestationen aufladen oder wenn Sie eine unserer Yeet-Karten zum Parken benutzen.

Haben Sie ein Yeet-Account? Dann sammelt Yeet! auch die folgenden Daten von Ihnen.

Privater Benutzer eines Yeet-Accounts

Als privater Nutzer unserer Yeet-Accounts sind uns die folgenden persönlichen Daten bekannt: 1) Name, Anschrift, Wohnort, Land, Telefonnummer und Ländervorwahl, 2) E-Mail-Adresse und Passwort, 3) ob Sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind und 4) ob Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Wir verwenden diese Informationen 1) damit wir Ihre Rechnung bearbeiten können, 2) damit Sie sich bei Ihrem Yeet-Konto anmelden können, 3) damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können und 4) damit wir Ihnen keinen unerwünschten Newsletter schicken.

Der geschäftliche Benutzer eines Yeet-Accounts

Als geschäftlicher Nutzer eines Yeet Accounts sind uns folgende personenbezogene Daten bekannt: 1) Name des Ansprechpartners in der Firma, Firmenname, Firmenadresse, Firmenort, Land der Firma, Telefonnummer und Landesvorwahl 2) E-Mail-Adresse des Ansprechpartners der Firma und Passwort. 3) ob Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, Handelsregisternummer und Land der Registrierung, Umsatzsteuernummer und Land der Registrierung und 4) ob Sie unseren Newsletter abonniert haben. .

Wir verwenden diese Daten 1) damit wir die Rechnung an Sie begleichen können, 2) damit Sie sich in Ihr Yeet-Konto einloggen können, 3) damit wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen können und 4) damit wir Ihnen keine unerwünschten Newsletter zusenden.

Ihre Rechte bezüglich persönlicher Daten

Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten bringt auch Rechte mit sich. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt eine Reihe von Rechten, die wir Ihnen im Folgenden erläutern werden:

Das Recht, Ihre Daten zu übertragen

Wenn Sie unsere Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, können Sie selbstverständlich auch Kunde eines anderen Anbieters von elektrischer Ladeinfrastruktur werden. Auch dort werden wahrscheinlich bestimmte Daten über Sie registriert. Um diesen Wechsel zu erleichtern, hat das Datenschutzgesetz das Recht auf "Datenportabilität" eingeführt. Unter Datenportabilität verstehen wir, dass Ihre Daten zum anderen Anbieter mitgenommen werden können. Auf diese Weise können Sie sich Ihre Daten zuschicken lassen, um sie anschließend bei einem anderen Anbieter wieder zu nutzen. Sie können uns auch auffordern, die Daten direkt an den anderen Anbieter zu senden.

Das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen

Neben der Möglichkeit, Ihre Daten mitzunehmen, wenn Sie Kunde bei einem anderen Anbieter werden, haben Sie auch das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, wenn Sie nicht mehr Kunde bei uns sind. Aufgrund einiger steuerlicher Verpflichtungen (z.B. Registrierung für das Finanzamt) können wir nicht alle Daten löschen, aber wir können alle unnötigen Daten entfernen.

Möchten Sie, dass wir Ihre Daten entfernen? Dann können Sie diese Anfrage an [email protected] senden. Ab dem Zeitpunkt, an dem wir Ihre Anfrage erhalten, haben wir vier Wochen Zeit, Ihre Daten zu entfernen. Selbstverständlich erhalten Sie eine Bestätigung, dass wir Ihre Anfrage erhalten und ausgeführt haben. Das ist selbstverständlich.

Das Recht auf Zugang zu Ihren Daten

Wir sprechen immer von "Ihren Daten", aber um welche Daten geht es wirklich? Um darüber Einsicht zu erhalten, sieht das Datenschutzgesetz das Recht auf Einsicht in Ihre Daten vor. Wenn Sie eine Überprüfung wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

In dem Moment, in dem Sie uns bitten, Ihnen Zugang zu Ihren Daten zu geben, haben wir vier Wochen Zeit, Ihnen eine Kopie Ihrer Daten zu schicken. Wie bei einem Antrag auf Löschung Ihrer Daten senden wir Ihnen eine Bestätigung, dass Ihr Antrag eingegangen ist.

Das Recht, Ihre Daten zu korrigieren

Sind die Informationen, die wir über Sie haben, falsch? Das ist ärgerlich und wir würden es gerne für Sie lösen. Sie können dies anfordern, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. Wir senden Ihnen eine Bestätigung, wenn wir Ihre Anfrage erhalten haben. Danach werden wir die Anfrage innerhalb von vier Wochen ausgeführt haben. Wenn das erledigt ist, werden wir Sie informieren.

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Bei der Speicherung persönlicher Daten hat Sicherheit höchste Priorität.. Wir haben uns dazu verpflichtet. Yeet! stellt daher sicher, dass Ihre Informationen immer bestmöglich geschützt sind.

Automatisierte Entscheidungsprozesse

Bei automatisierten Entscheidungsprozessen verwendet ein Computer Ihre Daten, um Entscheidungen zu treffen. Wir bei Yeet! denken, dass der menschliche Faktor bei der Entscheidungsfindung sehr wichtig ist. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, keine automatisierte Entscheidungsfindung zu verwenden..

Weitergabe von Informationen an Dritte

Yeet! ist der Meinung, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben sollten, es sei denn, wir müssen es tun. Selbst dann finden wir es wichtig, so wenig wie möglich zu teilen. Von Vorteil ist, dass wir alles selbst machen und daher keine Daten an Dritte zur Weiterverarbeitung geben brauchen. Das ist eine gute Sache und sehr sicher.

Wie lange Ihre Daten aufbewahrt werden

Von all den Informationen, die wir aufbewahren, müssen wir uns irgendwann einmal trennen. Wir von Yeet! finden, dass dies ein normaler Teil Ihrer Privatsphäre ist. Um sicherzustellen, dass wir Ihnen bestmöglich zu Diensten sein können, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, aber vor allem, dass wir Ihre Privatsphäre gewährleisten können, verwenden wir unterschiedliche Aufbewahrungsfristen.

  • Yeet-Accounts, die 7 Jahre lang nicht verwendet wurden, werden entfernt. Die Informationen, die Sie uns bei der Erstellung dieses Kontos gegeben haben, werden ebenfalls entfernt.
  • Wir bewahren auch Informationen über Zahlungen von Ihnen als Kunde für 7 Jahre auf. Wir sind dazu von den Steuerbehörden verpflichtet. Danach werden diese Daten anonymisiert und nur für interne Statistiken und Berichte verwendet.
  • Andere Daten bewahren wir nicht länger auf, als wir unbedingt müssen, denn es ist für niemanden gut, wenn alle möglichen Informationen über Sie immer wieder verwendet werden.
Warenkorb
Warenkorb ist leer
 
Gesamtbetrag inkl. MwSt
€ 0,00
Präferenzen